Anfang      Weitwandern        Geografie        Schule        Naturschutz      Kultur        Sport      Genuss

Cinghiale alla cacciatora

Zutaten

Beize: 1/4 l Wasser, 1/4 l toskan. Rotwein, rote Zwiebel, Rosmarinzweig, 10 Salbeiblätter

1 kg Wildschweinbraten, rote Zwiebel, Rosmarinzweig, Möhre, Selleriestange,  1/4 l Rotwein, 300 g geschälte Tomaten, Olivenöl, Salz

Zubereitung

Am Vortag den Braten in Beize aus Wasser, Wein, Zwiebelringen Rosmarin und Salbei einlegen (mindestens 12 Stunden).

 Fleisch aus der Beize nehmen, abtrocknen, in große Würfel schneiden; in Olivenöl stark anbraten;

Zwiebel, Möhre, Selleriestange und Rosmarin fein hacken und zugeben, wenn das Fleisch gut gebräunt ist; mit einem Glas Rotwein ablöschen und nach einigen Minuten die Tomaten dazugeben; mindestens 2 Stunden schmoren lassen, dazwischen salzen und bei Bedarf Wasser zugeben.

Dazu passen Tubettini.