Anfang      Weitwandern        Geografie        Schule        Naturschutz      Kultur        Sport      Genuss

Veröffentlichungen und Medienarbeit

    Wanderreisen in Kleingruppen, von Günther Krämer

In: Blickpunkt Wandertourismus 3, Gruppenwanderreisen, Heinz-Dieter Quack / Jürgen Schmeißer (Hrsg.): Marktstruktur - Organisation - Prozesse, Erich Schmidt Verlag 2017. Näheres hier beim Verlag.

    Via carpatica - Weitwandern in den rumänischen Karpaten, von Angelica und Günther Krämer

                    Genusswandern auf den Traumpfaden der rumänischen Karpaten, von Angelica und Günther Krämer

In: Komm mit durch Rumänien 2017 - Die schönsten Reisen durch das facettenreiche Land. Gesammelte Reisereportagen der Allgemeinen Deutschen Zeitung für Rumänien, Honterus Verlag Hermannstadt/Sibiu 2017. ISBN 978-606-8573-80-9, erhältlich hier

  Unterwegs – Lonetal Archäologie - Geologie - Flora - Fauna - Freizeit - Service, von Günther Krämer und Kurt Wehrberger
hg.von der SÜDWEST PRESSE und dem Verlag Klemm + Oelschläger
168 Seiten
1. Auflage 2011
ISBN 978-3-86281-023-9
14,80 EUR, erhältlich in jeder guten Buchhandlung oder
direkt beim Verlag
Das Lonetal gilt als europäisches Eldorado für Steinzeitfunde und Naturfreunde. Mit seinen Höhlen und spektakulären Funden wie dem weltbekannten Löwenmenschen und kunstvollen Tierfiguren aus Mammutelfenbein ist das Lonetal eine Wiege menschlicher Kultur. Es spiegelt 100.000 Jahre Menschheitsgeschichte. Das Lonetal der Naturfreunde bietet seltene Tier- und Pflanzenarten, unter anderem Orchideen und vom Aussterben bedrohte Vogelarten. Hinzu kommen Wacholderheiden, Waldschutzgebiete und Naturschutzgebiete. Das Lonetal der Geologen ist Teil des Geoparks Schwäbische Alb, eine von der UNESCO ausgezeichnete Landschaft. Nur etwa 50 Regionen der Erde dürfen dieses Prädikat führen und verpflichten sich zu einer nachhaltigen Entwicklung. Das Lonetal ist außerdem einer von 77 Nationalen Geotopen mit geologischen Aufschlüssen wie Höhlen, Steinbrüchen, Sandgruben, Fossilienfundstätten, Quellen und verschiedenen Karstformen, an denen über 150 Millionen Jahre Erd- und Landschaftsgeschichte praktisch erfahren werden können. Das Lonetal bietet dem historisch Interessierten zudem mit keltischen Wallanlagen, einem Römerkastell, Resten einer römische villae rusticae und mit Zeugnissen von mittelalterlichen Burgen einen spannenden Gang durch die frühe Geschichte Europas. Der von Fachleuten verfasste Lonetalführer, der erstmals die Besonderheiten des Lonetals im Ganzen erschließt, bietet mit über 300 aktuellen und historischen Fotos sowie zahlreichen Karten, Wandertouren und Tipps für Touristen und Naturliebhaber eine ideale und übersichtliche Einführung.

    Exkursion 3: Karstlandschaft Lonetal - ein Fluss geht in den Untergrund, von Günther Krämer & Kurt Wehrberger

In: Wanderungen in die Erdgeschichte (Band 18) Schwäbische Alb
Rosendahl, W., Junker, B., Megerle, A. & Vogt, J. (Herausgeber):

2008 [2. Auflage]. [Deutsch] – 160 Seiten, 227 Farbabbildungen, 1 farbige geologische Übersichtskarte ca. 1 : 610 000 und 1 farbige stratigrafische Übersichtstabelle.
24 x 17 cm. Paperback

ISBN 978-3-89937-065-2, Euro 22,00, erhältlich in jeder guten Buchhandlung oder hier direkt beim Verlag

Die Schwäbische Alb ist die erdgeschichtlich jüngste und oberste Bau- bzw. Landschaftseinheit des Südwestdeutschen Schichtstufenlandes und – auch geologisch – vielleicht die reizvollste. Das von Quenstedt verliehene Prädikat des »interessantesten Gebirge Deutschlands« verdient die Schwäbische Alb nicht nur ihrer landschaftlichen Schönheit wegen, sondern besonders auch aus geologischer Sicht, denn sie bietet eine Reihe weiterer Superlative, vor allem: Einzigartige Fossilvorkommen (Posidonienschiefer von Holzmaden und Dotternhausen, Plattenkalke von Nusplingen), sensationelle urgeschichtliche Funde aus der Frühzeit des modernen Menschen vor über 30 000 Jahren (Ach-/Blautal, Lonetal), die größte (Aachtopf) und die schönste (Blautopf) Quelle sowie die bedeutendste Flussversickerung Deutschlands (obere Donau), einen »schwebenden« periodischen See (Schmiecher See) und die älteste Gruppenwasserversorgung der Welt. Dazu kommen das seit dem letzten Jahrhundert aktivste Erdbebengebiet (Raum Albstadt) und eine der markantesten Erdwärmeanomalien in Zentraleuropa (Raum Bad Urach), das berühmte Urach-Kirchheimer Vulkangebiet mit seinen rund 360 bekannten Vulkanitvorkommen und schließlich die beiden weltberühmten Meteoritenkrater auf der Ostalb (Nördlinger Ries, Steinheimer Becken).

Auf 9 Exkursionen durch die Schwäbische Alb werden die geologischen Besonderheiten und die Fossilfunde erläutert und hervorragend abgebildet. Die Exkursionen sind als Fahrexkursionen von Geotop zu Geotop beschrieben, können aber auch in Abschnitten mithilfe von guten Wanderkarten zu Fuß erlebt werden.

Pressespiegel

19.7.2017 16:35 - 16:55 Studio-Interview SWR4 Schwabenradio: Günther Krämer aus Ulm - Wanderführer auf alten Wegen

19.9.2009 19:05 - 19:15 Beitrag in SWR2 Kontext Archäologische Sensationen - Wurde die Kultur auf der Schwäbischen Alb erfunden?

5.4.2007 Interview mit SWR 4 Schwabenradio. Sendetermin "Frühlingsspiel" am 9.4.2007

Dienstag, 20. März 2007: Vortrag im Pfleghofsaal in Langenau "Das Lonetal - Nationaler Geotop im Geopark Schwäbische Alb. Schüler machen Geowissenschaft zum Thema"

Donnerstag, 8. Februar 2007: Vortrag im Naturkundemuseum in Reutlingen (Karstrunde des Geographischen Instituts der Universität Tübingen) "Das Lonetal - Nationaler Geotop im Geopark Schwäbische Alb. Schüler machen Geowissenschaft zum Thema"

Günther Krämer & Kurt Wehrberger: Karstlandschaft Lonetal - Ein Fluss geht in den Untergrund. Wanderungen in die Erdgeschichte Bd. 18, München 2006, S. 55 - 68 www.pfeil-verlag.de

Natworking-AG des Robert-Bosch-Gymnasiums Langenau: Das Lonetal auf der Schwäbischen Alb - ein Fluss schleicht sich davon. In: Faszination Geologie. Die bedeutendsten Geotope Deutschlands, Stuttgart 2006 www.schweizerbart.de

Elmar P. J. Heizmann, Günther Krämer und Walburg Speidel: Der Geopark Schwäbische Alb. In: Geographie und Schule 159, Februar 2006, S. 19/20 www.aulis.de/zeitschriften/gs

Thomas Vogel & Joachim Feist: Erlebnis Schwäbische Alb, Stuttgart 2006, S. 43 - 48 www.theiss.de

2004 - 2006 Arbeiten für LEADER+ Brenzregion:

Wandern heute  (bezogen auf das Wandern auf der Schwäbischen Alb)

Lonetalwege  - Radwege, Wanderwege, Themenpfade

Wandern und Radfahren - ein geographischer Vergleich

Vortrag über Alexander von Humboldt im Langenauer Pfleghofsaal am 8.11.04 (gemeinsam mit Thomas Mahr)

CarLos. Tagestouren mit Bus und Bahn in die Umgebung Ulms. Touren 1 und 8. Hrsg. BUND, 2003

Ettlenschieß einst und jetzt. Ortschronik, zusammengestellt und bearbeitet zus. mit Günther Krämer sr., Rektor. Hrsg. zur 1000-Jahr-Feier von der Gemeinde Lonsee, 1982, 116 S.

Exkursion 1 Ulmer Flächenalb - Lonetal-Kuppenalb. Auf den Spuren des Theodor Engel. In: Aufschlüsse. Geologischer Führer durch die Region Donau-Iller. Ulmer Geographische Hefte 3, 1986, S. 61 - 71

ugh-Prisma: Durchs Lonetal. Ein geographisch-landeskundlicher Exkursionsführer. In: Lone und Lonetal. Ulmer Geographische Hefte 5, 1988, S. 84 - 105

Zur Geologie der Lonetal-Flächenalb (zus. mit Gerd Staudenmaier). In: Durchs Oberland. Ein geographisch-landeskundlicher Exkursionsführer. Hrsg. vom Oberschulamt Tübingen, 1989, S. 27 - 31

Einfälle statt Abfälle. Praktische Umsetzung in der Abfallpolitik notwendig. In: Natur & Umwelt. Zeitschrift für Ökologie und Umweltpolitik 1 / 1990, S. BW 10

Müllkonzepte. Kommunale Müllpolitik. In: Globus. Begleithefte zur ARD-Fernsehserie 1 / 1990, S. 13 - 17

Müllcheckliste: Gehen Sie Ihrem eigenen Müllberg auf den Grund! In: Globus. Begleithefte zur ARD-Fernsehserie 4 / 1990, S. 150 - 155 (auch als Sonderdruck)

Aktion Gemeinschaftskompost. Eine Gemeinschaftsaktion von Südfunk 1, BUND und Alb-Donau-Kreis. Broschüre 14 S.

Vorstellungen zum öffentlichen Personennahverkehr im Großraum Ulm / Neu-Ulm, erarbeitet von einer Arbeitsgruppe von BUND und VCD, Ulm, 1990

Zuarbeit zu mehreren Aufsätzen in "Karst und Höhle 1993": Karstlandschaft Schwäbische Ostalb. Hrsg.  vom Verband der deutschen Höhlen- und Karstforscher, München, 1993

Konzeption, Fachberatung und Begleitheft zum 16-mm-Film 32 10256 des FWU Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht "Abfallvermeidung - Ein Tag im Leben der Familie Unrat" (1993/94)

Beteiligung an mehreren Fernsehsendungen zur Umweltpolitik, z.B. in der Wissenschaftsserie "Sonde" (SWR 3), "Globus" (ARD), "Politik Südwest" (SWR 3), "heute journal" (ZDF), "Tagesthemen" (ARD), weitere Sendungen in SWR 3 und ZDF

Rundfunksendungen zu ökologischen, geographischen und kommunalpolitischen Themen in vielen süddeutschen Programmen

Fachvorträge bei Landtagsanhörungen, Fortbildungsveranstaltungen für Kommunalpolitiker und Lehrer, bundes- und landesweiten Kongressen mit ökologischen, abfall- und umweltpolitischen Themen, Bürgerversammlungen, Hearings, Landtags-, Kreistags- und Gemeinderatsfraktionen

Abgabe von Stellungnahmen für die Naturschutzverbände Baden-Württembergs u. a. zu folgenden Gesetzen: Landesabfallgesetz, Sonderabfallabgabengesetz, Technische Anleitung Siedlungsabfall

Teilnahme an Podiumsdiskussionen auf höchster politischer Ebene, am Sonderabfallforum Baden-Württemberg, an Minister- und Abgeordnetengesprächen, Diskussionsleitung bei Podiumsdiskussionen

Vielzahl von Vorträgen zu geographischen und ökologischen Themen bei Volkshochschulen, bei der Landeszentrale für politische Bildung, bei den kirchlichen Akademien Bad Boll und Bad Herrenalb und anderen Trägern der Erwachsenenbildung

Pressearbeit (Pressekonferenzen, Pressefahrten, Interviews, Fachartikel, Erlebnisberichte ...)